Dach & Fassadenkonstruktionen

Die Dach- und Fassadentechnologie unterliegt ständig steigenden und sich ändernden Ansprüchen seitens der Praxisfreundlichkeit. So steht am Anfang aller Planungen nicht nur die Prüfung der technischen Realisierbarkeit, sondern auch die eingehende Kosten-Nutzen-Abwägung.

Trotzdem sollen im gegenwärtigen Zeitalter der Standardisierung und Uniformität auch neue Ausdrucksformen und individuelle Gestaltungsmöglichkeiten zum Tragen kommen. Mitunter ist es ein Drahtseilakt, den unsere Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit Planern, Architekten und Bauherren aber stets aufs Neue in überzeugender Weise bewältigt haben. Das dies so ist – und auch so bleibt – dafür sorgen ständige Fortbildungen und Zusatz-Qualifikationen unserer Konstrukteure und Monteure in internen und externen Seminaren.

Innovative Technologien und bewährte Lösungen

Bei der Konzeption Ihrer Bauvorhaben verfügen wir über eine Vielzahl von Systemen und Technologien - zum Teil bewährte Lösungen aber auch innovative Neuerungen:

  • Stahlkassettenprofile als innere Tragschale in zwei- schaliger Dach- und Wandkonstruktion mit Wärme- dämmung - hinterlüftet - mit diversen Außenschalen z. B. Stahl- oder Aluminiumtrapezblechen, Stahl- oder Aluminiumwellprofiltafeln, Sidingprofilen und Sonderkonstruktionen
  • Dach-Sandwich-Elemente
  • Fassaden-Sandwich-Elemente - auch klassifiziert nach DIN 4102 - F30-AB bis F120-AB und W90-AB
  • Dachtrapezprofildeckungen - ein- und doppelschalig
  • Stehfalzdeckung im System KAL-ZIP, Bemo
  • Dachlichtbänder mit RWA-Technik, Dach- und Fassadenlüfter
  • Porenbeton Dach- und Wandplatten
  • Lamellenfassaden
  • Rheizinkfassaden
  • Alucobondfassaden
  • Ziegelfassaden
  • Metallsonderfassaden
  • Industrieverglasungen (Polycarbonat) für Tore, Türen und Fenster

Wir geben Ihrem Bauwerk Form und Funktion – sprechen wir darüber.

Nutzungsorientiert konzipieren und attraktiv gestalten

Trotz der unstrittigen Bedeutung der gestalterischen Konzepte ist die Funktionalität die Basis ausgewogener Architektur. Nutzungsorientierte Ausrichtung und funktionsgerechte Umsetzung sind in aller Regel der Sinn und Zweck eines Bauvorhabens.

Der Ausgewogenheit von gestalterischen Akzenten einerseits und rationeller Bauweise andererseits gilt daher die besondere Aufmerksamkeit unseres Unternehmens. Schon im Vorfeld stehen wir Planern und Bauherren mit fundierter Beratung zur Seite. Unsere Ingenieure und Techniker verfügen über umfangreiche und spezifische Erfahrungen rund um die Dach- und Fassadentechnologie.

Natürlich beleuchtet – perfekt belüftet

Insbesondere der Industriebau, öffentliche Gebäude, Ausstellungs- und Verkaufshallen erfordern vermehrt Konzepte mit effizienter Nutzung des Tageslichts und damit verbundenen variablen Lüftungssystemen.

Die Lösung liegt vielerorts in Dachkonstruktionen mit integrierten Lichtbändern. Bombiert oder satteldachförmig sorgen sie für natürliche Belichtung und bei Bedarf für tägliche Lüftung. Durch innovative RWG-Technik nach DIN 18232 für Trapezblech-, Sandwich- und Stehfalzdächer wird auch dem vorbeugenden Brandschutz zuverlässig und DIN-gerecht Genüge getan.