Sitemap

Unternehmen

Das Unternehmen hat vor über 45 Jahren mit Brandschutz und Lüftungstechnik begonnen und war schon früh im Bereich Porenbeton tätig. In den 1970er Jahren leisteten wir Pionierarbeit in der Planung von metallischen Fassaden. Mit 10 Mitarbeitern in der Planung und einer Montagekapazität von 40 Mitarbeitern ist et Wakofix überwiegend für mittelständische und große Industrieunternehmen sowie öffentliche Auftraggeber im Einsatz.

Innovative und spezialisierte Ingenieure, Techniker und Konstrukteure stellen sich erfolgreich hohen Qualitätsansprüchen unserer Auftraggeber. Das dies so ist – und auch so bleibt – dafür sorgen ständige Fortbildungen und Zusatz-Qualifikationen unserer Mitarbeiter in internen und externen Seminaren.

Als Mitglied im Industrieverband für Bausysteme im Stahlleichtbau und Inhaber des Qualitätszeichens garantieren wir Kompetenz und qualifizierte Bauleistungen durch IFBS geschulte und geprüfte Fachmonteure mit Fremdüberwachung unserer Baustellen durch den IFBS.

Unternehmensgrundsätze:

  • Sorgfältige Klärung der Ansprüche des Kunden
  • kompetente und objektbezogene Beratung
  • Einhaltung aller technischen Regeln und Richtlinien
  • Erstellung der Konstruktions- und Montagepläne nach DIN 18807 und IFBS-Richtlinien mit modernstem technischen Equipment
  • Ausführung der Bauleistungen von Dach- und Fassadenkonstruktion auf dem neuesten Stand der Technologie
  • Verwendung von Materialien namhafter europäischer Hersteller

IFBS - Internationaler Verband für den MetallleichtbauStahlbau Lamparter

Unser Standort – mitten in Deutschland

Die nordhessische Metropole und Dokumenta-Stadt Kassel ist Sitz unseres Unternehmens. Diese zentrale Lage in der geografischen Mitte der Republik, und auch des vereinten Europas, bietet eine Reihe von Vorzügen – nicht zuletzt für unsere Auftraggeber.

An den wichtigen Nord-Süd und Ost-West-Verbindungen gelegen, erreicht ET Wakofix über Straße und Schiene schnell und problemlos jeden Winkel bundesweit und darüber hinaus.